Gesundheitszentrum für die Community

Checkpoint ist ein Gesundheitszentrum für die Community für schwule Männer und andere Männer, die Sex mit Männern haben, und für Transmenschen und ihre Angehörigen.

Dienstleistungen

Checkpoint Zürich und Vaud bieten Beratung an, die sich spezifisch an Transmenschen (also Menschen, die sich nicht mit dem Geschlecht identifizieren, das ihnen bei der Geburt zugeordnet wurde) und ihre Angehörigen richtet.

Du kannst dich hier direkt an eine Trans*-Person wenden, die dich gratis, vertraulich und – falls Du das wünschst – anonym berät.

Alle Themen können besprochen werden, zum Beispiel:

  • Selbstfindung, Identität
  • Coming Out und Kommunikation mit dem Umfeld (Familie, Bekannte, Arbeit)
  • Rechtliches (z.B. Namensänderung, Änderung des Registergeschlechts)
  • Medizinisches (z.B. Wirkung von Hormonen, Operationen, Prozedere)
  • Krankenkasse
  • Partnerschaft und Sexualität
  • Familie und Kinder
  • Praktische Hilfsmittel (z.B. Perücken, Binder)
  • Alltagssituationen (z.B. falsch angesprochen werden, ohne Operationen ins Schwimmbad)
  • Gewalt, Transphobie

Beratung für andere Anlaufstellen und Mitarbeitende im gesundheitlichen, psychologischen, sozialen oder behördlichen Sektor zu folgenden Themen:

  • Grundlageninformationen zu Transmenschen und Trans*
  • Welche spezifischen Bedürfnisse haben Transmenschen, die bei Ihnen Beratung, Unterstützung oder Hilfe suchen?
  • Was können Sie im Umgang mit Transmenschen richtig machen?
  • Wie können Sie dazu beitragen, dass Transmenschen sich in Ihrer Einrichtung willkommen fühlen?
Beratung für Transmenschen Checkpoint Zürich

Hannes Rudolph

Die Anlauf- und Beratungsstelle ist jeweils am zweiten Donnerstag des Monats von 18h bis 21h geöffnet. Weitere Termine nach Vereinbarung.

fachstelle-zh@transgender-network.ch

 

 


 

Beratung für Transmenschen Checkpoint Vaud

Die Anlauf- und Beratungsstelle ist jeden MIttwoch von 16h bis 18h geöffnet. Weitere Termine nach Vereinbarung.

Yannick Forney

trans@profa.ch

+4121 631 01 77