Gesundheitszentrum für die Community

Checkpoint ist ein Gesundheitszentrum für die Community für schwule Männer und andere Männer, die Sex mit Männern haben, und für Transmenschen und ihre Angehörigen.

Mission

Die Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen. WHO

Checkpoints – Gesundheitszentren für die Community

Verschiedene Studien in der Schweiz belegen: Schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), sind nicht nur stärker von HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI) betroffen, auch ihr allgemeiner Gesundheitszustand ist deutlich schlechter als derjenige der Allgemeinbevölkerung.

Andere Studien weltweit weisen auf ähnliche Trends bei Transmenschen hin.

Neben der Kernaufgabe der HIV-/STI-Prävention sind die Checkpoints niederschwellige Anlaufstellen mit einem Angebot, das auf die Bedürfnisse und Erwartungen von schwulen Männern, anderen MSM und Transmenschen abgestimmt ist.

Das Angebot soll helfen, eine gute Gesundheit – das heisst einen Zustand und ein Gefühl des Wohlergehens nicht nur in medizinischer, sondern auch in psychischer und sozialer Hinsicht – zu erreichen und zu bewahren.

Im Checkpoint arbeiten schwule Männer und Transmenschen für schwule Männer und Transmenschen.